previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
   

Am 15.04.2017 wurde die Feuerwehr Rohr um 06.56 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Oberrohr alarmiert. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Graben neben der Brücke.

Beim Eintreffen am Unfallort befand sich keine Person mehr im Fahrzeug. Ein Kamerad vom feuerwehr-medizinischen Dienst übernahm die Erstversorgung vom Unfalllenker. Nach Eintreffen des Roten Kreuzes wurde er an dieses übergeben. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Fahrbahn einseitig gesperrt und der Verkehr geregelt.

Die Bergung des Fahrzeuges wurde durch ein Bergeunternehmen mittels Fahrzeugkran durchgeführt. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnte diese wieder für den Verkehr freigegeben werden. 

Weitere Informationen und Fotos:

laumat.at

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Rohr mit dem KDOTLF und LFB.

Außerdem war das Rote Kreuz Bad Hall und die Polizei im Einsatz.


Einsatzort:

Drucken

Fotos:

  • DSC05876
  • DSC05896
  • IMG_5165
  • IMG_5166
  • IMG_5183
  • IMG_5192
  • IMG_5194
  • IMG_5199
   
© FF Rohr - Alle Rechte vorbehalten