Slider
   

Am 10.12.2018 um 01:54 Uhr wurde die Feuerwehr Rohr zu einem Brandereignis im Grenzgebiet der Gemeinden Kremsmünster und Pfarrkirchen alarmiert. Insgesamt waren 11 Feuerwehren im Einsatz, die Alarmierung der ersten Feuerwehr erfolgte um 01:39 Uhr.

Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein unbewohntes, ehemaliges Bauernhaus inkl. Nebengebäude. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Feuerwehr Rohr stand das Objekt bereits in Vollbrand. 

Hauptziel war es, das Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald zu verhindern und den Brand unter Kontrolle zu bringen. Das dazu notwendige Löschwasser wurde aus einem ca. 500 Meter entfernten Löschteich entnommen.

Die Gebäude selbst brannten bis auf die Grundmauern nieder.

Die Feuerwehr Rohr war mit 21 Personen und dem KDOTLF und LFB im Einsatz.

Siehe auch:


Einsatzort:

Drucken

Fotos:

  • IMG_6846
  • IMG_6875
  • IMG_6877
  • IMG_6878
  • IMG_6880
   
© FF Rohr - Alle Rechte vorbehalten